© iStock/JackF

Aktuelles
10.04.2018 Publikation

Beratung von Menschen mit Behinderung

Der Zugang zu Leistungen für Migranten und Migrantinnen ist im Schnittpunkt des Aufenthalts- und Behindertenrechts geregelt. Daher sind Kenntnisse in beiden Rechtsgebieten erforderlich. Die Broschüre „Leitfaden zur Beratung von Menschen mit einer Behinderung im Kontext von Migration und Flucht“ möchte den Einstieg in diese Thematik erleichtern.
Sie enthält unter anderem Informationen zu Leistungen zur medizinischen Rehabilitation, zur Teilhabe am Arbeitsleben und am Leben in der Gemeinschaft sowie zur Pflege und Hinweise zum Erhalt eines Schwerbehindertenausweises.
Der Caritasverband für die Diözese Osnabrück und die Passage gGmbH haben den Leitfaden gemeinsam herausgebracht. Autorinnen sind Dr. Barbara Weiser und Maren Gag.

Der Leitfaden steht kostenfrei zum Download bereit.

Nach oben Zurück zur Übersicht