© DKJS

Aktuelles
12.10.2017 Publikation

Flucht und Trauma im Kontext Schule

Der Verlust von Schutz, Heimat und Orientierung sowie die Erfahrungen einer Flucht können traumatische Erlebnisse sein und sich sowohl im Verhalten von Kindern im Schulalltag als auch in der Beziehung der Eltern zur Schule auswirken. Damit beide Seiten in einen konstruktiven Dialog treten und an einem guten Miteinander arbeiten können, ist Verständnis für die Situation der anderen wichtig. Das Handbuch „Flucht und Trauma im Kontext Schule“ unterstützt Pädagoginnen und Pädagogen bei dieser Arbeit. So erklärt es anhand praxisnaher Beispiele einfache Strategien zum Umgang mit Schülern, die traumabedingte Stressreaktionen zeigen. Außerdem enthält es weiterführende Literaturempfehlungen, Kontaktdaten von hilfreichen Anlaufstellen, sowie Hinweise auf Möglichkeiten zur Aus- und Weiterbildung.
Das Handbuch ist kostenlos und kann als Download heruntergeladen oder als Printversion bestellt werden.

Nach oben Zurück zur Übersicht