© o2 Think Big/ Fernanda Vilela

Aktuelles
13.05.2016 Themenreihe „Förderquellen”

Förderung für Berliner Jugendverbände

Der Landesjugendring Berlin fördert aus Mitteln der Berliner Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft und der Stiftung „Demokratische Jugend” Angebote von Berliner Jugendverbänden. Außerdem werden Projekte von Jugendbildungsstätten und Migrantenjugendselbstorganisationen, die sich direkt an junge Geflüchtete richten unterstützt. Der Förderantrag kann zu jeder Zeit des Jahres gestellt werden.

Zudem fördert der Landesjugendring Berlin vier Werkstätten von Jugendverbänden und Jugendbildungsstätten, die die Positionen junger Geflüchteter sammeln. So sollen die Stimmen der jungen Menschen direkten Eingang in öffentliche Diskurse finden. Anträge können bis 31. Mai 2016 gestellt werden.

Neben der Förderung mit finanziellen Mitteln unterstützt der Landesjugendring Berlin in diesem Jahr ebenfalls Jugendverbände in ihrer Zusammenarbeit mit jungen Geflüchteten mit Informationsveranstaltungen. In den Veranstaltungen wird es sowohl um grundlegende rechtliche als auch um pädagogische Fragen gehen. Es werden Möglichkeiten zur Erweiterung der Methodenkompetenz geboten, Hinweise zur Konzeptentwicklung gegeben und Wege aufgezeigt, die eigenen Verbandsstrukturen für die neue Zielgruppe zu öffnen.

Nach oben Zurück zur Übersicht