© Willkommen bei Freunden/ Marius Brüggen

Aktuelles
14.03.2019 Meldungen

Internationale Wochen gegen Rassismus 2019

Vom 11. bis zum 24. März laufen die jährlich stattfindenden Internationalen Wochen gegen Rassismus. In Vorträgen, Workshops, Poetry Slams, Ausstellungen und vielen weiteren Veranstaltungsformaten wird die Auseinandersetzung mit Diskriminierung und Rassismus gefördert und gleichzeitig zu gesellschaftlichem Engagement aufgerufen. Das diesjährige Motto "Europa wählt Menschenwürde" soll die Teilnehmenden darüber hinaus bestärken, an den Europawahlen im Mai teilzunehmen. 

Die Stiftung für die Internationalen Wochen gegen Rassismus plant und koordiniert die jährlichen UN-Wochen gegen Rassismus in Deutschland, entwickelt und fördert Modellprojekte zur Überwindung von Rassismus und Ausgrenzung, erarbeitet umfangreiche Informationsmaterialien und führt Tagungen durch.
 

Nach oben Zurück zur Übersicht