© Fernanda Vilela

Aktuelles
29.07.2019 Meldungen

KonterBUNT - Einschreiten für die Demokratie mit neuer App

Mit der kostenlosen App „KonterBUNT“ kann man hilfreiche Strategien aus Argumentationstrainings gegen diskriminierende Äußerungen kennenlernen. Sie enthält Vorschläge für gute Argumente gegen Parolen. In einem Mini-Game lassen sich verschiedene Reaktionen auf menschenfeindliche Ansichten direkt in der App ausprobieren. Außerdem gibt es einen Strategie-Guide mit zahlreichen Tipps und Ratschlägen, die sich beim Argumentieren bewährt haben. Die Tipps wurden von Prof. Klaus-Peter Hufer entwickelt. Er ist Experte für Argumentationstrainings und beschäftigt sich in seinen Büchern seit Jahren mit dem Problem. „Stammtischparolen grenzen aus und sind oft voller Hass. Vom Spruch zur Tat sind die Übergänge fließend. Deswegen sollte widersprochen werden“, so Hufer.

„Vorurteile und menschenverachtende Aussagen stehen einem demokratischen Miteinander entgegen. Unsere App ‚KonterBUNT‘ kann Menschen dazu ermutigen, sich aktiv einzubringen und für Demokratie einzuschreiten. Die App setzt auf eine spielerische Auseinandersetzung mit Vorurteilen und Argumentationsstrategien“, erklärt Ulrika Engler, Direktorin der Niedersächsischen Landeszentrale für politische Bildung, die die App gemeinsam mit weiteren Partnern entwickelt hat.

Nach oben Zurück zur Übersicht