© Fernanda Vilela

Aktuelles
14.11.2018 Meldungen

Kulturelle Vielfalt leben

Das Team von „Gemeinsam Mittendrin Gestalten – Geflüchtete Jugendliche stärken“ hat sich mit Expertinnen und Experten zum Thema „kulturelle Vielfalt“ unterhalten, um ein facettenreiches Bild aus der Praxis abbilden zu können. Gemeinsam haben sie herausgefunden, auf welche Faktoren es bei der Arbeit mit geflüchteten Jugendlichen ankommt. Einen wichtigen Baustein fasst Lubna Hayatleh, Sozialpädagogin des Kinder- und Jugendhauses Weißenfels, so zusammen: „Ohne Empathie und Respekt ist ein Austausch zwischen den Menschen kaum denkbar. Sich in eine andere Person hineinzuversetzen und mitzufühlen, sollte eine Selbstverständlichkeit eines jeden Austauschs sein und gelingt dennoch nicht immer. Das Resultat kultureller Sensibilität kann und sollte ein Dialog sein, in dem sich alle Beteiligten offen äußern können, ohne Angst vor Zurückweisung oder gar Diskriminierung haben zu müssen.“ Weitere Empfehlungen finden Sie im aktuellen Themenblatt.

Nach oben Zurück zur Übersicht