© START-Stiftung gGmbH

Aktuelles
17.06.2019 Meldungen

Navigationshilfe für den Alltag

Nach ihrer Ankunft in Deutschland möchten Landkreise, Städte und Kommunen geflüchteten Kindern und Jugendlichen von Anfang an Zugang zu Bildung und gesellschaftlicher Teilhabe ermöglichen. Daher hat sich das Bündnis „Navigation für Integration“ in Norderstedt unter Beteiligung des Stadtrats, der Integrationsbeauftragten, den hauptamtlichen Trägern der Flüchtlingsbetreuung und des Willkommen-Teams Norderstedt e.V. hatte sich den Aufbau von Integrationsketten in der Kommune als Ziel gesetzt.

Um möglichst viele Hindernisse und Stolpersteine für die Geflüchteten auf dem langen Weg der Integration vorwegzunehmen, hat die Steuerungsgruppe zusammen mit dem Diakonischen Werk HH/SH das Heft „Kompass Noderstedt“ entwickelt. Es gibt Menschen mit Fluchterfahrung ebenso wie den Mitarbeitenden in der Kommune einen Überblick über die ersten Schritte in den Bereichen Wohnen, Unterhalt, Gesundheit, Aufenthaltssicherung, Deutschkurse, Arbeitsaufnahme, Ausbildung, Anmeldung in der Kita oder Schule und möchte so das Ankommen und die Integration in der Kommune erleichtern.

Nach oben Zurück zur Übersicht