© iStock.com/Rawpixel

Aktuelles
21.09.2017 Meldungen

Zusammenleben in ländlichen Räumen

Die Akademie für die Ländlichen Räume Schleswig-Holsteins e.V. hat sich folgende Frage gestellt: „Was braucht es mittel- und langfristig für eine gelingende Integration und ein kulturelles Zusammenleben auf dem Dorf / in den ländlichen Räumen Schleswig-Holsteins“? Die Antwort darauf ist in der ausführlichen Expertise „Neue Nachbarn – Zusammenleben im ländlichen Raum“ zusammengefasst. Bestandteil dieser Antwort ist die Betrachtung der spezifischen Herausforderungen und Chancen der Integration in ländlichen Räumen. Dabei werden unter anderem erfolgreiche Maßnahmen vorgestellt.

Konkrete Handlungsempfehlungen

Schwerpunkt der Publikation liegt auf konkreten Handlungsempfehlungen. Diese sind in drei Kategorien untergliedert: „Querschnittsthemen der Integration“, „Methodische Ansätze zur Förderung von Integration in den ländlichen Räumen und Lebensbereiche“ und „Daseinsvorsorge der Neueinwanderer in ländlichen Räumen“. Grundlage für die Empfehlungen sind geführte Expertengespräche mit verschiedenen Akteuren aus Verwaltung, Ehrenamt und Zivilgesellschaft sowie geflüchteten Menschen. Zudem wurde eine landesweite Online-Befragung durchgeführt.

Nach oben Zurück zur Übersicht