11.10.2018 Podiumsdiskussion , Köln

Diskussionsforum „Zusammenleben in Vielfalt“ am 11.10. in Köln

Liebe Fachkolleginnen und -kollegen,

in drei Jahren Programmlaufzeit wurden durch das Bundesprogramm „Willkommen bei Freunden – Bündnisse für junge Flüchtlinge“ Veränderungsprozesse intensiv begleitet und die Zusammenarbeit mit Akteuren an verschiedenen Standorten in Nordrhein-Westfalen gestärkt. Unser Ziel dabei: die Integration und Teilhabe von geflüchteten Kindern und Jugendlichen in den Kommunen zu erleichtern.

Nun möchten wir die Gelegenheit mit Ihnen ergreifen, die Erkenntnisse aus unserem Programm mit einem Blick in die Zukunft zu verbinden:

Wir laden Sie herzlich ein zu unserem Diskussionsforum „Zusammenleben in Vielfalt – Was braucht es für eine vielfältige, offene Gesellschaft?“ am 11. Oktober 2018 in Köln.

Als Einstieg in das Thema liest Sami Omar aus seinem neuen Buch „Sami und die liebe Heimat“, mit dem er den Dialog fördern möchte und uns neue oder ungewohnte Blickweisen eröffnet.

Mit dem Fachimpuls durch Prof. Dr. Beate Küpper zum Thema „Vielfalt als Herausforderung und Potential“ möchten wir gemeinsam mit Ihnen und den Expert*innen Isolde Aigner, Avin Mahmoud sowie Sami Omar in den Austausch gehen:

Was braucht es für eine vielfältige, offene Gesellschaft und wie könnte die Arbeit mit dem Ziel der Förderung von Integration und der Akzeptanz von Vielfalt zukünftig aussehen?

Programm

 

13:00 Uhr Ankommen

13:15 Uhr Begrüßung durch die DKJS

13.30 Uhr Lesung von Herrn Sami Omar aus seinem Buch „Sami und die liebe Heimat“

14:15 Uhr Pause

14:25 Uhr Impuls von Frau Prof. Dr. Beate Küpper zum Thema „Vielfalt als Herausforderung und Potential“

15:10 Uhr Pause

15:25 Uhr Dialog und offene Gesprächsrunde mit Frau Prof. Dr. Küpper (Hochschule Niederrhein), Frau Aigner (Stadt Solingen), Frau Mahmoud (Jugendliche ohne Grenzen) und Herr Omar (Autor)

16:45 Uhr Ausklang

17:00 Uhr Ende

Überblick

Datum

Donnerstag, 11. Oktober 2018

Anmeldungen möglich bis

Donnerstag, 11. Oktober 2018

Veranstaltungsort

Literaturhaus Köln, Großer Griechenmarkt 39, 50676 Köln

Veranstalter

Deutsche Kinder- und Jugendstiftung

Kontakt

Melanie Kaltenbach
melanie.kaltenbach@dkjs.de

Kosten

Kostenfrei