10.05.2017

Fachgespräch: Wege in Ausbildung für junge Geflüchtete in Sachsen

Die Veranstaltung gibt einen Überblick über die aktuellen

Angebote, die junge Geflüchtete dabei unterstützen sollen, den Weg in

Ausbildung zu meistern. Aufbauend auf ein Expertengespräch, welches das

Programm Willkommen bei Freunden gemeinsam mit den Projekten Resque continued

und Resque 2.0 im letzten Jahr durchgeführt hat, wird außerdem aufgezeigt, wie

Einzelmaßnahmen gut miteinander verknüpft werden können. Darüber hinaus werden

Stolpersteine auf dem Weg in Ausbildung thematisiert und Ansätze ausgetauscht,

wie die Fachkräfte mit diesen in der Begleitung junger geflüchteter Menschen

produktiv umgehen können.

Überblick

Datum

Mittwoch, 10. Mai 2017, von 12:30 Uhr bis 17:30 Uhr

Anmeldungen möglich bis

Mittwoch, 03. Mai 2017

Veranstaltungsort

Landratsamt Bautzen
Kreistagssaal, 2. OG (Raum 211)
Bahnhofstraße 9
02625 Bautzen

Veranstalter

Deutsche Kinder- und Jugendstiftung

Kontakt

Steffi Otterburg
steffi.otterburg@dkjs.de

Mittwoch, 10. Mai 2017

12:30 – 13:00 Uhr Ankommen bei Kaffee und Tee

13:00 – 13:10 Uhr Begrüßung und Einführung

13:10 – 14:45 Uhr Welche Schritte braucht es, damit junge Geflüchtete in Ausbildung kommen? Welche Angebote und Förderprogramme gibt es für welche Gruppe junger Menschen mit Fluchtgeschichte?

14:45 – 15:30 Uhr Stolpersteine auf dem Weg in Ausbildung und Handlungsempfehlungen- Ergebnisse des Expertengesprächs

15:30 – 01:00 Uhr Kaffeepause

15:45 – 16:45 Uhr Und nun? – kollegialer Austausch in Kleingruppen zu Handlungsansätzen in der Begleitung junger Geflüchteter auf dem Weg in Ausbildung

16:45 – 17:15 Uhr Präsentation der Ergebnisse des Austauschs im Plenum

17:15 – 17:30 Uhr Letzte Fragen & Feedback