© iStocl.com/SeanZeroThree

Der „Willkommen bei Freunden”-Podcast
Übergänge von jungen Geflüchteten

Der „Willkommen bei Freunden”-Podcast

Der „Willkommen bei Freunden“-Podcast beschäftigt sich mit dem Thema Übergänge für geflüchtete Jugendliche. In jeder Folge steht ein Leuchtturm-Projekt im Fokus. Das Besondere am Podcast: Fachkräfte aus verschiedenen Städten, Landkreisen und Bundesländern tauschen sich untereinander aus. Folgende Fragen stehen dabei im Vordergrund: Wie gehen andere Kolleginnen und Kollegen mit ähnlichen Herausforderungen um? Was lässt sich davon auf die eigene Arbeit vor Ort anwenden?

Folge 1: Übergang Schule-Beruf

 

In der ersten Folge des „Willkommen bei Freunden”-Podcast bekommen Sie einen Einblick in die Zusammenarbeit einer Beruflichen Schule und einem Hersteller von Landmaschinengeräten im bayerischen Landkreis Schwandorf. Im Erfahrungsaustausch sind Werner Nagler, Lehrer am Oskar-von-Miller Berufsschulzentrum, Anton Grauvogl, Ausbildungsleiter des Landmaschinengeräte-Herstellers HORSCH Maschinen GmbH und Gerd Herpay, Teamverantwortlicher des Sozialen Diensts im Bereich Familienunterstützende Hilfen im Jugendamt des brandenburgischen Landkreises Teltow-Fläming. Was funktioniert in Schwandorf besonders gut und lässt sich auch auf andere Landkreise übertragen? Wie wichtig ist die Zusammenarbeit verschiedener Akteure? Welche Herausforderungen mussten gemeistert werden?